Skip to main content

Sony DSC-RX100 IV

707,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 22. Januar 2018 01:22
Hersteller

Produktdaten

MarkeSony
BlitztypPop-up Blitz
FunktionenGesichtserkennung, Makro-Aufnahmen, Videoaufnahmen, Serienaufnahmen, Tieraufnahmen, HDR-Aufnahmen
Markteinführung06.2015
ProduktlinieSony Cyber-shot RX
ProdukttypKompaktkamera
Breite10.16 cm
Höhe5.81 cm
Max. Videolänge29.59 min
Tiefe4.10 cm
AkkubezeichnungNP-BX1
Akkukapazität1240 mAh
Akkulebensdauer280 Bilder
AkkutypLithium-Ionen Akku
Videoauflösung3840 x 2160 Pixel
Videobildfrequenz1000 fps
Sucherelektronischer Sucher
Anzahl Bildpunkte1.23 MP
Display-Diagonale3.0
Display-Merkmaleeingebaut, drehbar
Display-Seitenverhältnis16:9
Farbegrau, pink, schwarz
Belichtungskorrektur+/- 3 (in 1/3 Stufen)
Belichtungszeiten1/2000-3 Sekunden
Bildformat16:9, 4:3, 1:1, 3:2
BlitzmodiAn, Slow Synchro, Aus
FeaturesGesichtserkennung, Videoaufnahme, Smile Detection, 1080p Full HD Filmaufnahme, Schwenkpanorama, WLAN fähig, Haustiererkennung, aufladen über USB, iA intelligenter Automatikmodus, HDR-Modus, NFC-fähig, Ultra HDTV 4K
Gewicht298 g
AnschlüsseUSB 2.0, WLAN, Micro-HDMI
Bildauflösung5472 x 3648 Pixel
Bilder / Sekunde16.00
Bildstabilisatoroptisch
Mitgeliefertes ZubehörBedienungsanleitung, Akku, Ladekabel, Ladegerät, Handtrageschlaufe
DateiformateJPEG, RAW, EXIF, 3D: MPO
VideoformateAVCHD, MPEG-4, XAVC S
Brennweite (KB)24 - 70 mm
Digitaler Zoom11 x
Lichtstärke1,8-2,8
Makroaufnahme5 cm
Naheinstellgrenze5.0 cm
Optischer Zoom3 x
Sensorauflösung20.1 MP
Sensorgröße13.2 x 8.8 mm
SensortypExmor RS CMOS
SpeicherkartentypMemory Stick Duo, Memory Stick Micro, Memory Stick Micro M2, Memory Stick PRO Duo, SD, SDHC, SDXC, microSD, microSDXC, microSDHC, Eye-Fi kompatibel
TestberichtsanbieterStiftung Warentest, CHIP Online, Computer Bild, slashCAM, DigitalPHOTO, PC Magazin, dkamera.de, digitalkamera.de, Konsument, fotoMAGAZIN, TrustedReviews, Techradar, PCMag.com, digital versus, PCtipp.ch, Motorradreiseführer.de, Testbild
Testergebnissesehr gut
Testjahr2015

Beschreibung

Die Digitalkamera Cyber-shot DSC-RX100 IV von Sony ist ein vielseitiger und fortschrittlicher Point-and-Shoot mit einem 1 „Exmor RS CMOS-Sensor mit 20,1 Megapixeln zur Erzeugung hochauflösender Standbilder und 4K-Videos. rückseitiges beleuchtetes Design, um die Klarheit und Bildqualität bei schwach beleuchteten Bedingungen zu verbessern und seine Empfindlichkeit gegenüber einer nativen ISO 12.800 zu erhöhen. Durch die vollständige Platzierung der Photodioden der Kamera über der Verarbeitungsstruktur des Sensors wird die Lichtsammelfähigkeit des Exmor Der RS-CMOS-Sensor wurde gegenüber früheren, von der Rückseite beleuchteten Geräten weiter verbessert, und es wurden auch schnellere Bildverarbeitungsfunktionen hinzugefügt. Die Serienaufnahme mit 16 fps ist möglich, ebenso die UHD 4K-Filmaufnahme mit Super Slow Motion-Bildfrequenzen von bis zu 960 fps und profitiert von der Leistungsfähigkeit dieses Sensors. Der BIONZ X Bildprozessor hilft bei der Erzeugung von Bildern mit gleichmäßiger Qualität und Tonwertabstufungen.
Um ultra-hochauflösende Videoaufzeichnungen bequem zu machen, können kurze 4K-Clips mit bis zu fünf Minuten ohne Zeilenumbruch oder Pixel-Binning sowie mit minimalem Moiré und visuellem Aliasing aufgezeichnet werden. Die Sony Cyber-shot DSC-RX100 IV Digitalkamera ist NTSC und PAL umschaltbar und nutzt das XAVC S-Format, um Aufnahmen mit hoher Bitrate bis zu 100 Mbit / s für professionelles Video zu maximieren. Bei der Aufnahme wird das kreative Potenzial durch die Möglichkeit erweitert, Super Slow Motion Filme mit hoher Bildfrequenz bis zu 40x langsamer als in Echtzeit aufzunehmen. Diese Zeitlupenclips werden mit 960 fps, 480 fps oder 240 fps aufgenommen und können dann mit 1920 x 1080, 60p, 30p oder 24p wiedergegeben werden, wenn die Kamera auf NTSC eingestellt ist. Bei PAL werden Zeitlupenclips mit 1000 fps, 500 fps oder 250 fps aufgenommen und können dann mit 1920 x 1080 in entweder 50p oder 25p wiedergegeben werden. Während Videoaufnahmen mit einer Auflösung von weniger als 4K, wie Full HD 1920 x 1080p, können Videoclips mit einer Länge von bis zu 29 Minuten gespeichert werden.

Der erweiterte Exmor RS CMOS-Sensor der Sony Cyber-shot DSC-RX100 IV Digitalkamera ergänzt die maximale mechanische Verschlusszeit der Kamera von 1 / 2.000. Dies ermöglicht elektronische Verschlusszeiten von bis zu 1 / 32.000 Sekunde, wodurch Verzerrungen durch „Rolling Shutter“ minimiert werden, die bei der Aufnahme von sich schnell bewegenden Objekten auftreten können. Darüber hinaus ermöglicht dieser High-Speed-Verschluss die Aufnahme von Fotos mit unscharfem Hintergrund, selbst bei großen Blendeneinstellungen bei sehr hellen Lichtverhältnissen. Dies wird durch eine Kombination aus der elektronischen Verschlusszeit von 1 / 32.000 Sekunden und einem eingebauten ND-Filter mit drei Stopps erreicht, der es ermöglicht, Fotos unter maximalem Licht bei maximal EV19 mit vollständig geöffneter Blendeneinstellung aufzunehmen. Das eingebaute Zeiss Vario-Sonnar T * 2,9-fach Zoomobjektiv bietet einen Brennweitenbereich von 24 bis 70 mm und bietet eine Weitwinkel- bis Hochformat-Perspektive für eine Vielzahl von Umgebungen. Eine maximale Blende von 1: 2,8-2,8 arbeitet bei schlechten Lichtverhältnissen und im gesamten Brennweitenbereich. Eine optische SteadyShot-Bildstabilisierung ist ebenfalls verfügbar, um das Erscheinen von Kameraverwacklungen zu minimieren, wenn bei schwach beleuchteten Bedingungen und bei größeren Zoomvergrößerungen gearbeitet wird. Das Objektiv ist zudem mit einer Antireflexionsbeschichtung von Zeiss T * ausgestattet, mit der Oberflächenreflexionen, Linseneffekte und Geisterbilder reduziert werden können, um kontrastreiche und klare Bilder zu erzeugen.
Das RX100 IV ist ein schlankes Karosseriedesign, das sowohl einen elektronischen Sucher als auch einen LCD-Bildschirm bietet. Der 0,39 „SVGA OLED Tru-Finder mit 2,359k-Punkt-Anzeige bietet ein helles, klares Mittel zur Betrachtung auf Augenhöhe. Er verfügt über einen einzigartigen Popup-Mechanismus, der den kompakten Formfaktor der Kamera beim Tragen beibehält oder Das Xtra Fine LCD-Display mit 1.229.000 Bildpunkten verfügt über die WhiteMagic-Technologie, die für eine bessere Sichtbarkeit bei hellem Wetter sorgt. Das kippbare Design ermöglicht eine höhere Benutzerfreundlichkeit bei hohen, niedrigen und nach vorne gerichteten Blickwinkeln. Darüber hinaus ermöglicht die integrierte Wi-Fi-Konnektivität mit NFC die sofortige gemeinsame Nutzung von Bildern sowie die Fernsteuerung und -überwachung von gekoppelten mobilen Geräten.
20.1 MP 1 „Exmor RS BSI CMOS Sensor und BIONZ X Bildprozessor
Der große Exmor RS CMOS-Sensor mit einer Auflösung von 20,1 Megapixeln verfügt über eine gestapelte, rückseitig beleuchtete Technologie, um die Lichtausbeute gegenüber früheren Entwürfen auf einen nativen ISO-Wert von 12.800 zu erhöhen und gleichzeitig lebendige Klarheit zu erhalten. unterlagerten Verarbeitungsstruktur wurde die Lichtsammelfähigkeit des Exmor RS CMOS-Sensors gegenüber früheren, von der Rückseite beleuchteten Geräten weiter verbessert und es werden auch schnellere Bildverarbeitungsfunktionen hinzugefügt. Es werden 16 Bilder / s Serienaufnahmen sowie UHD 4K Filmaufnahmen mit die Möglichkeit von Super-Slow-Motion-Bildraten von bis zu 960 Bilder / s. Außerdem profitiert der BIONZ X Bildprozessor von diesem Sensor, erzeugen Bilder mit glatter Qualität und Tonabstufungen. UHD 4K-Videoaufnahme Die Aufzeichnung von Videoaufnahmen mit hoher Auflösung ist praktisch und ermöglicht die Aufnahme kurzer 4K-Clips von bis zu fünf Minuten ohne Zeilenumbruch oder Pixel-Binning und mit minimalem Moiré oder visuellem Aliasing. Das XAVC S-Format wird verwendet, um Aufnahmen mit hoher Bitrate bis zu 100 Mbps für professionelles Video zu maximieren. Bei der Aufnahme im NTSC- oder PAL-Videostandard wird das kreative Potenzial um bis zu 40x langsamer als in Echtzeit erweitert. Diese Zeitlupenclips werden mit 960 fps, 480 fps oder 240 fps aufgenommen und können dann mit 1920 x 1080, 60p, 30p oder 24p wiedergegeben werden, wenn die Kamera auf NTSC eingestellt ist. Bei der Einstellung PAL werden Zeitlupenclips mit 1000 fps, 500 fps oder 250 fps aufgenommen und können dann mit 1920 x 1080 wiedergegeben werden, entweder in 50p oder 25p. Bei Auflösungen unter 4K, einschließlich Full HD 1920 x 1080p, können Filme mit einer Länge von bis zu 29 Minuten gespeichert werden. Zeiss Vario-Sonnar T * Objektiv Das eingebaute Zeiss Vario-Sonnar T * Objektiv bietet einen Brennweitenbereich von 24-70 mm und bietet eine Weitwinkel- bis Hochformat-Perspektive für eine Vielzahl von Aufnahmebedingungen. Eine maximale Blende von 1: 2,8-2,8 mm ermöglicht die Arbeit unter schwierigen Lichtverhältnissen über den gesamten Zoombereich und ermöglicht darüber hinaus eine bessere Kontrolle über die Fokussierung bei geringer Schärfentiefe. Neun asphärische Elemente, darunter zwei AA (Advanced Asphärical) Elemente, sind in das Linsendesign integriert, um chromatische Aberrationen im gesamten Zoombereich zu minimieren, um scharfe, klare Bilder zu erzeugen. Das Objektiv verfügt außerdem über eine reflexionsvermindernde Mehrschichtvergütung von Zeiss T *, die das Aufblitzen und Geisterbild minimiert, um Bilder mit hohem Kontrast und Farbneutralität zu erzeugen. Die 2,9x Reichweite dieses Objektivs sowie die Unterstützung bei schwierigen Lichtverhältnissen und bei längeren Verschlusszeiten tragen zu einer optischen SteadyShot-Bildstabilisierung bei, die die Auswirkungen von Kameraverwacklungen ausgleichen kann. Zusätzlich ist ein neutraler Dichte-0,9-Filter in das Design der Kamera integriert, wodurch die Belichtung um drei Blendenstufen reduziert wird, um bei helleren Bedingungen mit größeren Blendeneinstellungen zu arbeiten und eine bessere Kontrolle über die Bewegung der Objektbewegung zu erhalten. Kamera-Design Im kompakten Design des RX100 IV befindet sich sowohl ein hochauflösender elektronischer Sucher als auch ein großer LCD-Monitor hinten. Der SVGA OLED Tru-Finder EVF mit 2.359k-Punkt bietet ein klares und klares Mittel zur Überwachung auf Augenhöhe, das für kritische Kompositionen und Arbeiten unter hellen Bedingungen geeignet ist. Es bietet eine 100-prozentige Rahmenabdeckung und einen einzigartigen Popup-Mechanismus. Alternativ ist auch ein Xtra Fine LCD-Bildschirm mit 1.229.000 Bildpunkten und einem Neigewinkel (180 ° nach oben, 45 ° nach unten) verfügbar, um die Arbeit bei hohen, niedrigen und nach vorne gerichteten Winkeln zu erleichtern. Die WhiteMagic- Der LCD-Bildschirm ist auch so gestaltet, dass er die effektive Helligkeit erhöht, um die Helligkeit bei hellem Licht zu erhöhen. Für eine intuitive, SLR-ähnliche Einstellung über eine Vielzahl von Kameraeinstellungen ist ein manueller Einstellring um das Objektiv herum angeordnet. leise Änderung der Einstellungen Der Ring kann zur Steuerung einer Vielzahl von Funktionen mit unterschiedlichen Werten wie Zoom, Blende und Bildeffekte zugewiesen werden, und es kann auch eine Schrittzoom-Funktion verwendet werden, um ein sofortiges Umschalten zwischen dem allgemein verwendeten Fokus Länge Elektronischer Verschluss mit hoher Geschwindigkeit und Verzerrung Während ein mechanischer Verschluss mit einer oberen Verschlusszeit von 1/2000 Sekunden für die meisten Motive geeignet ist, ermöglicht ein elektronischer Verschluss die Aufnahme mit 1 / 32.000 Sekunde. verursacht durch „Rolling Shutter“, die bei der Aufnahme von sich schnell bewegenden Motiven sichtbar werden. Mit diesem High-Speed-Verschluss können auch Fotos mit unscharfem Hintergrund aufgenommen werden, selbst bei großen Blendeneinstellungen bei sehr hellen Lichtverhältnissen. Dies wird durch eine Kombination aus der Verschlusszeit von 1 / 32.000 Sekunden und einem eingebauten ND-Filter mit drei Blendenstufen erreicht, mit dem Fotos bei maximal geöffnetem Blendenwert bis maximal EV19 unter extrem helles Licht aufgenommen werden können. Eingebaute Wi-Fi-Konnektivität mit NFC Die integrierte Wi-Fi-Konnektivität ermöglicht die sofortige Übertragung von Bildern auf Mobilgeräte für die direkte Online-Weitergabe an soziale Netzwerke, per E-Mail und an Cloud-Speicherorte. Es wird auch NFC (Near Field Communication) unterstützt, die eine One-Touch-Verbindung zwischen der Kamera und kompatiblen mobilen Geräten ermöglicht, ohne dass komplexe Einstellungen erforderlich sind. Nach der Verbindung kann das verknüpfte mobile Gerät auch ein Live-View-Bild auf seinem Bildschirm anzeigen und mithilfe der Smart Remote Control den Auslöser der Kamera fernsteuern. Darüber hinaus werden PlayMemories-Kamera-Apps über die integrierte Wi-Fi-Verbindung unterstützt und ermöglichen es Ihnen, die Kameraeigenschaften in Abhängigkeit von bestimmten Aufnahmestilen zu personalisieren.


707,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 22. Januar 2018 01:22